Jury des Föderalismuspreises

Peter Bußjäger

Direktor des Instituts für Föderalismus und Professor am Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre der Universität Innsbruck sowie Forscher am Liechtenstein-Institut in Bendern/FL
Anna Gamper

Professorin am Institut für öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre der Universität Innsbruck; Koordinatorin des Forschungszentrums Föderalismus; Mitglied des akademischen Senats; Mitherausgeberin der Juristischen Blätter; Vorstandsmitglied des Österreichischen Juristentags
Christian Keuschnigg

Christian Keuschnigg hat den Lehrstuhl für Nationalökonomie an der Universität St. Gallen inne und leitet das Wirtschaftspolitische Zentrum. Seine Forschungsinteressen betreffen Fiskal- und Steuerpolitik, Wohlfahrtsstaat, Globalisierung und Wachstum.
Anton Pelinka

1975 bis 2006 o.Univ.Prof. für Politikwissenschaft an der Universität Innsbruck, seit 2006 Professor of Nationalism Studies and Political Science, Central European University, Budapest. Publikationen zu Fragen der Demokratietheorie, des Vergleichs Politischer Systeme und der europäischen Integration
Eva Schulev-Steindl

Professorin für Öffentliches Recht und Wirtschaftsrecht an der Universität Graz, von 2008 bis 2014 Professorin an der Universität für Bodenkultur in Wien. Publikationen: Öffentliches Recht, Wirtschafts-, Umwelt- und Universitätsrecht, Rechtstheorie. Copyright Foto Furgler