Jury des Föderalismuspreises

Peter Bußjäger

Professor am Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre der Universität Innsbruck sowie Direktor des Instituts für Föderalismus in Innsbruck. Mitglied des Staatsgerichtshofes des Fürstentums Liechtenstein.
Anna Gamper

Professorin am Institut für öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre der Universität Innsbruck; Koordinatorin des Forschungszentrums Föderalismus; Mitglied des akademischen Senats; Mitherausgeberin der Juristischen Blätter; Vorstandsmitglied des Österreichischen Juristentags.
Christian Keuschnigg

Christian Keuschnigg hat den Lehrstuhl für Nationalökonomie an der Universität St. Gallen inne und leitet das Wirtschaftspolitische Zentrum. Seine Forschungsinteressen betreffen Fiskal- und Steuerpolitik, Wohlfahrtsstaat, Globalisierung und Wachstum.
Anton Pelinka

1975 bis 2006 Univ.-Prof. für Politikwissenschaft an der Universität Innsbruck, 2006 - 2018 Professor an der CEU Budapest. Publikationen zu Fragen der Demokratietheorie, des Vergleichs Politischer Systeme und der europäischen Integration.
Eva Schulev-Steindl

Professorin für Öffentliches Recht und Wirtschaftsrecht an der Universität Graz, von 2008 bis 2014 Professorin an der Universität für Bodenkultur in Wien. Publikationen: Öffentliches Recht, Wirtschafts-, Umwelt- und Universitätsrecht, Rechtstheorie. Copyright Foto Furgler