22.11.2019

IFö startet neue Online-Schriftenreihe


Das Institut für Föderalismus startet heute mit einer neuen Reihe „Online-Publikationen“. Der erste Band stammt vom ehemaligen Vorarlberger Landeshauptmann Herbert Sausgruber und trägt den Titel „Verdichtete Erinnerungen“. Der Autor gibt darin einen Einblick in dreißig Jahre praktische Erfahrung in der Politik.

Mit diesem Schritt geht das Institut neue Wege und trägt aktuellen Entwicklungen Rechnung: „Texte als open-source-Quelle zu veröffentlichen ist eine gängige Methode, Diskussionen anzuregen, nicht nur in der Wissenschaft. Ziel ist es, unsere Veröffentlichungen einem noch breiteren Leserkreis zur Verfügung zu stellen“, so Institutsdirektor Peter Bußjäger.

Weitere Online-Publikationen sind bereits in Planung. Die Reihe ist unter diesem Link abrufbar. Jede neue Veröffentlichung wird zudem auf der Startseite der Institutshomepage angezeigt.