Föderalismus

Föderalismus ist ein staatliches Ordnungsprinzip, in welchem Macht geteilt wird. In einem föderalistischen Staat teilen sich der Gesamtstaat (z.B. Österreich/Bund) und die verschiedene Gliedstaaten (z.B. die österreichischen Bundesländer) politische Aufgaben untereinander auf. Dabei erfüllen der Gesamtstaat und auch die Gliedstaaten bestimmte Bereiche eigenständig und gewisse zusammen. Im Föderalismus verfügen die Gliedstaaten also über eine eigene Staatlichkeit, sind aber in einer übergreifenden Gesamtheit, dem Gesamtstaat, zusammengeschlossen.

Why Federalism?

Bild von Francesco Palermo,
Professor of Comparative Constitutional Law University of Verona
Director - Institute for Comparative Federalism, Eurac Research, Bozen
Because federalism is the most established and effective matrix for managing contemporary complexity.

Francesco Palermo, Professor of Comparative Constitutional Law University of Verona Director - Institute for Comparative Federalism, Eurac Research, Bozen

Bild von Hans Unterdorfer, Member of the Executive Board, Corporate Clients, Erste Bank
Because only well-maintained regional structures make true customer proximity possible. For local banks, this proximity is essential because personal advice on site is and remains the core of their work.

Hans Unterdorfer, Member of the Executive Board, Corporate Clients, Erste Bank

Bild von Wolfgang Sparer, Leiter des Bildungsconsultings
Because a federal state forms a brand on the outside and an identity on the inside. Society and the economy need both: external glamour and internal meaning.

Wolfgang Sparer, Leiter des Bildungsconsultings

Bild von Andreas Cia, Social educator
Because local people are best able to assess their needs and then make the right decisions for them.

Andreas Cia, Social educator

Bild von Franz Jirka, Unternehmer und Spartenobmann Gewerbe & Handwerk der WK Tirol
Because each federal state has its own particularities and for these particularities, tailor-made, regional solutions are needed.

Franz Jirka, Unternehmer und Spartenobmann Gewerbe & Handwerk der WK Tirol

Guest commentaries | 17.05.2024

80_Prozent-Märchen


Braucht man Parlament und Landtag, wenn ohnehin alles maßgeblichen Entscheidungen in Brüssel getroffen werden?
Blog | 07.05.2024

Korsika – Zentralstaat Frankreich gibt Autonomie


Unser Mitarbeiter Andreas Pehr fasst die Aspekte rund um die Autonomiepläne für Korsika zusammen und gibt dazu einen Ausblick.
Guest commentaries | 03.05.2024

Residenzpflicht


In Wien ist der Zuzug von Menschen denen in Österreich Asyl gewährt wurde und/oder die Familie nachholen, nicht mehr zu bewältigen.

Veranstaltungen zum Thema Föderalismus

10.06.2024

Die Rechnungshöfe: ein Vergleich zwischen Österreich und Italien


Die Universität Innsbruck lädt, unter anderem unter der Schirmherrschaft des Tiroler Landtags, zu einer rechtsvergleichenden Veranstaltung ein, die sich mit den Rechnungshöfen Österreichs und Italiens beschäftigt.

MEHR






Zum Newsletter anmelden